Mitglieder Online
Gäste Online: 1

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 370
Neuestes Mitglied: Achim_Ostfi
Bandhistorie

1986
Kennenlernen von Conny & Marko bei einem Discobesuch

1990
Aus zwei wird eins: Conny & Marko heiraten

1998
Der 1. PC: Neuentdeckung der musikalischen Möglichkeiten.
Marko produziert unter dem Namen "Inferno" ausschliesslich
Instrumentalmusik

2000
Mehr oder weniger zufällig entdecken sie Connys Stimme.
"Infernosounds" entsteht. Conny und Marko produzieren erste
Vocaltracks und stellen sie im Internet vor.

2002
"Say-Y" reagiert auf den Track "Summerrain". Der Beginn einer Freundschaft
und der Zusammenarbeit von "Infernosounds" und "Say-Y"
die seit dem immer wieder englische Texte für das Duo schreiben.
Erste Liveauftritte von "Infernosounds".
Dazu kommen im Laufe der Zeit dann Auftritte bei Funk und TV

2003
Infernosounds singt deutsch! Die Resonanz ist hervorragend

2004
Viel passiert in diesem Jahr. Das 1. Video ( zu "I die now to live" )
wurde produziert.Liveauftritte werden häufiger und die Konzerte sind gut besucht.
Conny & Marko bekommen ein Angebot für ihren ersten Plattenvertrag bei
"Ionium Records" und nehmen dieses im Herbst 2004 an.
Am 29.11.2004 VÖ des Debutalbums "Eiszeit"

2005
Album des Monats in der April-Ausgabe der french fanzine "Orpheus".
"Land der schwarzen Rosen" erschien auf dem VAWS-Sampler Vol.II.Platz 18 im
Juni und Platz 16 im Juli in den FAC - Albumcharts.10 Wochen mit "Endlose Wege"
in den GEWC unter den ersten 5! "Herzblut" und "One Touch To Deep"
auf dem Refraktor / Beilagensampler.

2006
Video Asche zu Asche entstanden und viele weitere Konzerte lagen an
(u.a. in Hamburg,Wernigerode, Jena mit Joachim Witt und D-Pressiv, Luxemburg
fiel leider wegen einer Autopanne aus, daraus ist unser Pannen-Video und Song
"Lichtmaschine" entstanden.

2007
ein weiterer Song " KIND DER SONNE" mit dem Gemeinschaftprojekt
Infernosounds & Friends. Wir arbeiten am Album "THE DARK SIDE", auf der
VARIOUS-AFMUSIC 2007 ist unser Titel "SCHNEEKÖNIGIN" in der
Solofassung mit Conny erschienen.

2008
Fertigstellung vom Album "THE DARK SIDE". 2 Titel in Zusammenarbeit mit Lamagra
für sein neues Album und im zweiten Halbjahr macht Infernosounds eine
künstlerische kreative Schaffenspause ;O)

2009
"Tanz der Marionetten" ist im Juni auf dem neuen VAWS Sampler
Vol. VI erschienen. Plattenvertrag mit dem Label Codeline Records

2010
Feb. VÖ vom Album "THE DARK SIDE"
Aufnahmebeginn vom 2011 kommenden Album "WAYS OF LIFE"

2011
Titel Rote Tränen erscheint auf dem neusten VAWS-Sampler
Neue Homepage
Fertigstellung vom Album "WAYS OF LIVE" music for deep moments
Konzertterminplanung für 2012
"Infernosounds" ist voller Ideen und Motivation.
Neue Songs werden 100% folgen!!!